Wir sind wieder da!

Wiedereröffnung nach einer Generation Pause
Das Café Weiß wurde 1901 von der Familie Weiß am Lorlebergplatz in Erlangen gegründet. Über Jahrzehnte war das Café mit Konditorei eine der Adressen in Erlangen. In den späten 1970er Jahren war dann aber Schluss. Die hauseigene Produktion im Keller musste geschlossen werden. Die Behörden stellten fest: die Decken sind zu niedrig, Fenster eigentlich nicht vorhanden. Im Jahre 1892 hat man eben noch anders gebaut als heute... Unsere Oma Else und unser Opa Fritz hatten zu diesem Zeitpunkt ihr Lebenswerk mehr als erfüllt und das Café wurde vermietet. Anfangs noch unter dem seit der Gründung bekannten Namen, wurde das Café Weiß dann Anfang der 1990er Jahre zum ebenfalls in Erlangen nicht wegzudenkenden Café Lorleberg, benannt nach dem gleichnamigen Lorlebergplatz.  Nachdem in der Familie Weiß eine Generation als Betreiber ausgesetzt hat, wurde das Interesse am Unternehmen wieder geweckt und langsam reifte der Wunsch, das Café Weiß  neu aufleben zu lassen. Im Juli 2017 ging es mit der Bäckerei los, wir hoffen das Café dann Anfang Oktober auch endlich an den Start zu bekommen. Alle aktuellen Infos findet Ihr auf Facebook, schaut einfach mal hier  

Wer sind wir heute?

Wir bleiben ein Café, und...
...wollen das Rad auch gar nicht neu erfinden. Der Ort war immer ein klassisches, urbanes Tagescafé und das soll er bleiben. Wir passen uns aber hier und da ein wenig an die heutige Zeit an. Wir bieten euch unter der Woche ein leckeres Frühstück, am Wochenende gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Von Montag bis Freitag servieren wir einen abwechslungsreichen Mittagstisch. Natürlich gibt es immer leckeren Kuchen und diverse Kaffeevarianten aus der Siebträgermaschine von unserem Barista frisch gemahlen und zubereitet. Im Sommer sitzt man draußen im Garten. Einmalig in Erlangen! Hier kann man Zeitung lesen, sich mit Freunden treffen oder einfach nur mal in den Himmel gucken. Wie im ganzen Haus gibt es natürlich auch im Garten WLAN. In den Abendstunden verstehen wir uns als moderne Weinstube und wollen euch auf eine Weinreise schicken. Wo geht es hin? Wir werden ausschließlich deutsche Weine aus den verschiedensten Anbaugebieten haben. So kann man bei uns auf die Reise gehen und erleben, wie z.B. ein schöner Spätburgunder aus dem Rheingau, der Pfalz oder Franken schmeckt. Ihr wollt bei uns feiern? Auch kein Problem. Mit unserer neuen Küche fahren wir auch schon mal ein Gänge-Menue, oder machen für euch eine Grillparty im Garten. Welche Idee hast Du? Sprich uns einfach an, wir machen (fast) alles mit.

Öffnungs­zeiten

leider erst ab Anfang Oktober...
Mo. - Sa.
9 - 24 Uhr
So.
9 - 20 Uhr